Momentan lasse ich sehr wenig von mir hören. In diesem Sommer verbringe ich dank des tollen Wetters meine freie Zeit am liebsten draußen. Viel selbstgemachtes entsteht da leider nicht. Aber das muss auch mal sein! In der Zwischenzeit zeige ich einfach noch mal ein paar Bilder von unserem tollen Urlaub im Mai. Es ging für einen richtigen Roadtrip nach Kalifornien. Wir sind mit einem Leihwagen in Los Angeles gestartet und über den Highway No. 1 mit einigen Zwischenstoppps nach San Francisco gefahren. Von dort gab es dann einen kleinen Abstecher an den Lake Tahoe. Anschließend ging es über den Yosemite National Park und den Kings Canyon und Sequoia National Park zurück nach Los Angeles.
Auch dieser Urlaub war (wie unser Urlaub meistens ist) sehr abwechslungsreich, daher finde ich es sehr schwer, ihn hier kurz zu beschreiben. Lange Ausschweifungen will ich euch aber lieber auch ersparen. Zum Glück sagen Bilder ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, daher gibt es nun einen kleinen visuellen Einblick in den Road-Trip. =)

USA_1

Einmal klicken und weitere 18 Bilder ansehen.
(mehr …)

Kategorien: Weltenbummeln | Schlagwörter:

Da bin ich wieder. Meine 2-wöchige Abwesenheit hier im Blog hatte einen guten Grund: Der langersehnte Sommerurlaub stand vor der Tür. Diesmal ging es nach Norwegen, vorallem um mal eine Zeit lang fernab der Zivilisation zu wandern. Obwohl es nicht ganz zum Thema “Selbermachen” passt, kommen heute trotzdem ein paar Fotos aus dem Urlaub (plus eine eigene Kategorie “Weltenbummeln”), damit ich noch ein wenig länger in den schönen Erinnerungen schwelgen kann und ab dem nächsten Eintrag gibts dann wieder viel Selbstgemachtes.

Eine Woche lang gings durch den Rondanenationalpark. 15kg auf dem Rücken, meistens bei schönstem Sonnenschein. Dabei war die ein oder andere Schwierigkeit zu meistern. Es ging…

… durch kleine Birkenwäldchen…

… über Geröllfelder…

… auch mal quer durch den (letzten) Schnee…

… über wackelige Brücken…

… über noch viel wackeligere (und teilweise sehr glitschige) Steine, wenn keine Brücke vorhanden…

… an Wasserfällen “vorbei” oder auch mal direkt darunter durch…

… oft steil bergab…

… aber zu meinem Leid noch viel öfter steil bergauf.

Mit dabei war natürlich das treue Zelt, welches uns die ganze Woche über ein trautes Heim war.

Kurz vor und nach dem Wandern gabs dann noch ein wenig Sightseeing und Kultur in Oslo und Bergen.

Oslo

Schiefe Häuser in Bergen

Um auch hier noch mal ein wenig aktiver zu werden, haben wir einen Fjord mit dem Kajak erforscht.

Die letzten 2 Wochen sind definitiv viel zu schnell vorbei gegangen!

Kategorien: Weltenbummeln | Schlagwörter: