Das Seifen-Vergnügen

Auf meiner To-DIY-Liste steht schon lange das Seife-Sieden. In Bezug auf die Herstellung von Seife fehlen mir allerdings noch viele Informationen. Das Internet liefert natürlich eine Menge Informationen. Wenn es allerdings darum geht, mich erstmal in ein Thema “einzulesen” und mir einen generellen Überblick zu verschaffen, finde ich es gar nicht schlecht, wenn ich ein Buch zu diesem Thema zur Hand habe. Das war auch der Grund, warum in diesem Jahr ein Buch übers Seife-Sieden ganz oben auf meinem Wunschzettel stand.

Erfüllt wurde mir dieser Wunsch mit dem Buch “Naturseife – das reine Vergnügen” von Claudia Kasper. Obwohl ich damit bisher noch nicht praktisch gearbeitet habe, konnte ich mir bereits einen guten theoretischen Überblick verschaffen und möchte ich es an dieser Stelle kurz vorstellen. Ich als absolute Seifen-Siede-Anfängerin finde auf den 256 Seiten des Buches (bei Amazon könnt ihr auch kurz in das Buch reinschauen) alles Wichtige zum Einstieg in das Thema. Es verschafft zunächst einen Überblick über die Arbeitsutensilien, welche zur Herstellung benötigt werden, und über die unterschiedlichsten Zutaten. Außerdem gibt es eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Herstellungsprozess. Im Anschluss daran folgen dann Seifen-Rezepte zu den unterschiedlichsten Themen (z.B. Kräuterseifen, Rasierseifen, Seifenbälle, etc.) sowie Anregungen zu eigenen Rezept-Experimenten.
Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Buch. Wie bereits erwähnt, bietet es einen umfangreichen theoretischen Überblick. Ich fühle mich gut für den Praxistest vorbereitet (wenn ich denn bald alle Arbeitsutensilien und Zutaten zusammen habe). Auch der Aufbau das Buches ist leicht nachvollziehbar, sodass man schnell nachschlagen kann, wenn man etwas bestimmtes sucht. Ich freue mich darauf, bald das ein oder andere Rezept daraus auszuprobieren (und natürlich an dieser Stelle zu zeigen) =)

Kategorien: Fundstücke,Seifenkiste Schlagwörter: ,,,

Leave a Reply