Die eigene Pizzeria…

Ein tolles Wochenende war das. Aber wie immer viel zu kurz… Zum Abschluss gab es gestern mal wieder selbstgemachte Pizza mit Pizzateig nach dem Rezept von meinem Freund.
Zutaten für Teig (für 2 Personen, ergibt Teig für 2 runde Pizzabackbleche Durchmesser 30 cm oder für 1 ‘normales’ Backblech) :
  • 250g Mehl (nach Lust und Laune hell oder dunkel)
  • 120 ml Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • eine Prise Salz
  • Kräuter nach Wahl
  • etwas Öl

Zubereitung:

Alle Zutaten außer das Öl in eine Schüssel geben und kräftig kneten. Teig warm stellen und für mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.
Nach dem Ruhen lassen Teig ausrollen und Backofen vorheizen (ca. 250 Grad/Umluft=höchste Stufe bei uns). Den ausgerollten Teig auf das Backblech legen und mit etwas Öl bepinseln. Pizzaboden für 5 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Pizzaboden aus dem Ofen nehmen und nach Belieben belegen. Belegte Pizza erneut in den Ofen geben und bei ca. 200 Grad Umluft noch mal 5 bis 10 Minuten backen.
Für mich ist das die absolute Lieblingspizza. Der Boden ist schön dünn, aber trotzdem lecker knusprig durch das Vorbacken. Guten Appetit!

Kategorien: Schlemmerküche Schlagwörter: ,,

Leave a Reply