Nordisch bei nature

Auf meiner Back-To-Do-Liste standen Franzbrötchen schon lange Zeit an erster Stelle. Für alle Nicht-Norddeutschen: Ein Franzbrötchen ist eine leckere, zimt-zuckrige Backware, die jeder probieren sollte, wenn er mal in Hamburg ist. Letztes Wochenende waren Freunde zu Besuch, welche mittlerweile leider nicht mehr täglich mit Franzbrötchen versorgt werden können und da dachte ich, es sei die perfekte Gelegenheit, um endlich mal ein Rezept dafür auszuprobieren.

Ich habe die Franzbrötchen nach diesem Rezept (Link zu chefkoch.de) gebacken. Leider habe ich, aufgrund von ein wenig Zeitnot, den Teig nicht dünn genug ausgerollt, weswegen sie äußerlich natürlich noch optimiert werden können. Geschmacklich waren sie aber super. Auch den Zimt/Zucker-Inhalt muss ich noch mal optimieren, die Hälfte davon ist beim Backen leider rausgelaufen. Insgesamt ist es aber auf jeden Fall ein Rezept, welches ich bald noch mal ausprobieren werde, denn sie waren viel zu schnell aufgegessen ;)

Kategorien: Schlemmerküche Schlagwörter:

Leave a Reply